Arbeitstreffen WB-IBB in Bremen

Am 4. Mai 2018 traf sich die wissenschaftliche Begleitung der BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung in Bremen zum internen Workshop. Das gesamte Projektteam sowohl der Universitäten Bremen und Osnabrück als auch des iit Berlin waren anwesend. Anregende Diskussionen und der persönliche Austausch führten zum Ergebnis eines genauen Arbeitsplans samt Arbeitspaketen für die kommenden Monate.   … Mehr Arbeitstreffen WB-IBB in Bremen

Projektbesuch KoLeArn

Am 20.04.2018 hatten Prof. Dr. Dietmar Frommberger (Uni Osnabrück) und Larissa Freund (Uni Bremen) die Gelegenheit, das Projekt KoLeArn in Kassel kennenzulernen. Das Projekt, mit dem Zielland China, gehört dem Schwerpunkt c der BMBF-Förderrichtlinie IBB an. Ziel des Projekts ist die Entwicklung von kontextsensitiven Lerndienstleistungen und entsprechenden Dienstleistungssystemen, um deutschen Weiterbildungsanbietern den effizienten und erfolgreichen … Mehr Projektbesuch KoLeArn

Projektbesuch IRI Iran Innovates

Spannende Einblicke in das Projekt IRI- Iran Innovates – haben Susanne Peters und Fabienne-Agnes Baumann am 12.04.2018 in Leipzig erhalten. Das Projekt wird seit September letzten Jahres im Schwerpunkt c der BMBF-Förderrichtlinie IBB unterstützt und widmet sich der Entwicklung eines Weiterbildungsangebots mit dem Profil Industrial Change Agent (ICA), welches zunächst in der iranischen Automobilbranche als … Mehr Projektbesuch IRI Iran Innovates

Projektbesuche im Februar und März

Im Februar und März hatten wir die Gelegenheit insgesamt 9 der aktuell durch die Förderrichtlinie „Internationalisierung der Berufsbildung“ unterstützten Projekte zu besuchen und uns bei ersten Kennlerntreffen über den aktuellen Stand der Projekte auszutauschen. Zudem konnten wir die Gelgenheit nutzen, uns als Team der wissenschaftlichen Begleitung sowie unsere zentralen Aufgaben und Forschungsfragen vorzustellen. Insgesamt fanden … Mehr Projektbesuche im Februar und März

wb-ibb stellt erste Befunde zur Sondierung in Subsahara-Afrika bei der IHK Hannover vor

Am 15. März 2018 hatten Janis Vossiek und Fabienne-Agnes Baumann aus dem osnabrücker wb-ibb-Team die Möglichkeit, am 7. Treffen der Arbeitsgruppe Afrika, die von der IHK Hannover koordniert wird, teilzunehmen. Das Treffen stand ganz unter dem Zeichen der Fachkräfteentwicklung. Im Rahmen des wb-ibb-Vortrags wurden erste Befunde zum Stand der beruflichen Bildung in den fünf auf … Mehr wb-ibb stellt erste Befunde zur Sondierung in Subsahara-Afrika bei der IHK Hannover vor

Kennenlerntreffen beim Projekt MAI iTeCK

Am Montag, 19. März 2018 hatten Christin Brings (iit Berlin) und Fabienne-Agnes Baumann (Uni Osnabrück) für das wb-ibb die Gelegenheit, in Augsburg das Team des Projekts MAI iTeCK zu treffen. Das Projekt wird im Schwerpunkt c der BMBF-Förderrichtlinie implementiert und hat als Zielland Südkorea. MAI iTeCK ist aus dem vom BMBF geförderten Spitzencluster MAI Carbon … Mehr Kennenlerntreffen beim Projekt MAI iTeCK

1. Kennenlerntreffen: GRÆDUCATION

Am 28.02.2018 fand im Wissenschaftspark Gelsenkirchen das Kennenlerntreffen von GRÆDUCATION und dem wb-ibb-Team statt. In diesem Projekt geht es um die co-kreative Entwicklung transkultureller Bildungsdienstleistungen für die Ausbildung in umwelttechnischen Berufen in Griechenland. Die Projektpartner vom FIAP, vom HBZ Münster und vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen haben uns spannende erste Einblicke in ihre Arbeit gewährt. Herzlichen Dank … Mehr 1. Kennenlerntreffen: GRÆDUCATION

Sondierung in Subsahara-Afrika

Das wb-ibb-Team befindet sich derzeit in Subsahara-Afrika, um die Situation der beruflichen Bildung in den Ländern Ghana, Nigeria, Kenia, Botswana und Namibia zu erkunden. Dazu organisieren wir Workshops mit Unterstützung der lokalen AHKs und führen Gespräche mit unterschiedlichen deutschen und lokalen Akteuren der beruflichen Bildung vor Ort. Besichtigungen von Ausbildungseinrichtungen vermitteln zusätzliche Eindrücke davon, wie … Mehr Sondierung in Subsahara-Afrika

Das WB-IBB bei Kick-Off und erster Statuskonferenz der BMBF-Förderrichlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung in Köln (6.&7.11.2017)

Für die BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung hat am 06. und 07.11.17 die Auftaktveranstaltung der neuen Förderperiode stattgefunden. Das Team des wissenschaftlichen Begleitprojekts war dabei mit Vorträgen durch Prof. Frommberger und Prof. Gessler und im Rahmen mehrerer Workshops aktiv vertreten. Das WB-IBB hatte die Möglichkeit, Ansatz und Konzept der wissenschaftlichen Begleitung sowie Ergebnisse der international-vergleichenden … Mehr Das WB-IBB bei Kick-Off und erster Statuskonferenz der BMBF-Förderrichlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung in Köln (6.&7.11.2017)

Sondierungsreise des WB-IBB in Lateinamerika

Prof. Michael Gessler (Universität Bremen) und Fabienne-Agnes Baumann (Universität Osnabrück) befinden sich derzeit zusammen mit dem Regionalexperten Prof. Waldemar Bauer (Universität Erfurt) in Lateinamerika, um die Berufsbildungslandschaft ausgewählter Länder zu sondieren. Der Weg führte über Costa Rica und Peru nach Santiago de Chile und zur dortigen AHK (Camara Chileno-Alemana Camchal). Link zum Artikel der AHK. Weitere … Mehr Sondierungsreise des WB-IBB in Lateinamerika