4. IBB-Fachforum und 3. IBB-Statuskonferenz in Gelsenkirchen

Am 04. November fand im Wissenschaftspark Gelsenkirchen beim diesjährigen Gastgeber FIAP e.V. [https://fiap-ev.org/] das nunmehr 4. Fachforum der BMBF-Förderrichtlinie Internationalisierung der Berufsbildung (IBB) statt. Das Programm des Tages stand unter dem Zeichen des Megatrends Digitalisierung. Insgesamt vier Panels dienten der Diskussion von Chancen und Herausforderungen sowie der Identifizierung von nationalen und internationalen Trends in den … Mehr 4. IBB-Fachforum und 3. IBB-Statuskonferenz in Gelsenkirchen

Erhebung in Serbien bei NEMID

Vom 21.-25. Oktober 2019 waren Fabienne Baumann (UOS) und Susanne Peters (Uni Bremen) in Serbien, um den Stand der Entwicklung und Umsetzung in der dualen Ausbildung seit dem neuen Berufsbildungsgesetz zu erforschen. VertreterInnen der Regierung, Gewerkschaften, NGOs, Handelskammern und Unternehmen wurden zu Ihrer Sichtweise befragt. Das Projekt NEMID, implementiert durch Klett Dual in Belgrad, stellte … Mehr Erhebung in Serbien bei NEMID

Neue Publikationen aus der Reihe „Berufsbildung International“ mit Beiträgen der wb-ibb

Geschäftsmodellentwicklung und Digitalisierung– dies sind die Themenfelder, die in den jüngt erschienen Ausgaben der vom DLR-PT herausgegebenen Reihe „Berufsbildung International“ adressiert werden. https://www.berufsbildung-international.de/de/Publikationen-November-2019.html Prof. Michael Gessler und Dr. Susanne Peters zeigen in ihrem Beitrag, welche Rolle Promotoren im Berufsbildungstransfer spielen. Prof. Michael Gessler und Dr. Kristina Kühn diskutieren, ob und wie Geschäftsmodellentwicklung und internationale Berufsbildungszusammenarbeit … Mehr Neue Publikationen aus der Reihe „Berufsbildung International“ mit Beiträgen der wb-ibb

Wissenschaftliche Begleitung vor Ort: Iran Innovates

Im September besuchten MitarbeiterInnen des wissenschaftliche Begleitprojekt das Vorhaben „IRI – Iran Innovates“ des internationalen SEPT Programms der Universität Leipzig sowie des Zentrums für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH. Im Rahmen des mit Kooperationspartnern hervorragend organisierten Aufenthalts in Teheran konnten Gespräche mit den lokalen Projektpartnern und weiteren relevanten Stakeholdern der beruflichen  Aus- und Weiterbildung geführt werden. Dabei … Mehr Wissenschaftliche Begleitung vor Ort: Iran Innovates

WB-IBB zu Besuch in China – Auslandserhebungen bei KoLeArn, transPORT und LBZ-JX

Zwischen dem 11.09.2019 und dem 21.09.2019 waren Michael Gessler und Christine Siemer (Uni Bremen) in der Volksrepublik China, um einen Einblick über die Entwicklungen der Projekte KoLeArn, transPORT und LBZ-JX im Zielland zu gewinnen. Neben der Eröffnungszeremonie vom „Sino-German Network of Competence Development“ im Rahmen des transPORT-Projekts und dem Besuch beim Projekt LBZ-JX auf der … Mehr WB-IBB zu Besuch in China – Auslandserhebungen bei KoLeArn, transPORT und LBZ-JX

Zweiter Besuch des Qualit Projekts

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 8. August 2019 das zweite Treffen mit dem Projekt Qualit in Ismaning statt. Gastgeber waren Axel Koch und Isabella Müller von der Hochschule für angewandtes Management. Neben dem Studienpartner nahmen Rossella Moleas von der DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung-Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH sowie Fabienne-Agnes Baumann und Kristina Kühn (Projekt … Mehr Zweiter Besuch des Qualit Projekts

Neuigkeiten vom Projekt LBZ-JX

Am 22. Juli 2019 fand das zweite Treffen mit dem Projekt LBZ-JX beim Landwirtschaftlichen Bildungszentrum in Echem statt. Gastgeber war Herr Dr. Gerd Boesken von der Ostasien Service GmbH (OAS). Neben dem gesamten Konsortium war des Weiteren Frau Antje Wessels (DLR) und Frau Dr. Christina Norwig (BMBF) sowie die wissenschaftliche Begleitung (WB-IBB), vertreten durch Herrn … Mehr Neuigkeiten vom Projekt LBZ-JX

Deutsch-Chinesisches Dialogforum – „Innovation in der Berufsbildung: Ein Fokus der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit“

Am 26. Juni 2019 fand in den Räumen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in gemeinsamer Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium der VR China das deutsch-chinesische Dialogforum in Berlin statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom DLR Projektträger, in Zusammenarbeit mit GOVET. Ziel der Veranstaltung war es, einen Raum für Austausch und Vernetzung zu schaffen. Ca. 200 … Mehr Deutsch-Chinesisches Dialogforum – „Innovation in der Berufsbildung: Ein Fokus der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit“

Geo2Spain: Kennenlerntreffen

MitarbeiterInnen der wb-ibb trafen am 17. Juli 2019 Herrn Gregor Dilger und Herrn Dr. Thomas Kley vom Konsortium Geo2Spain zu einem ersten Kennenlerngespräch in Berlin. Da in Spanien nur wenige Brunnenbauer spezialisiert auf Bohrung sind, möchte Geo2Spain MitarbeiterInnen von Bohrunternehmen im Bereich der Bohrung und Installation von oberflächennahen Wärmepumpen schulen. Kooperationen mit einem spanischen Geothermie-Netzwerk und mit Unternehmen wurden bereits aufgenommen. … Mehr Geo2Spain: Kennenlerntreffen