Erfahrungen mit Durchführung von digitalem Forschungsworkshop reflektiert: das Educational Governace Team der Hertie School veröffentlicht lessons learned aus einer Veranstaltung mit wb-ibb Beteiligung

Auch das wissenschaftliche Begleitprojekt der BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung bleibt in seiner Arbeit nicht unberührt von den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie. Gerade für wissenschaftliche Konferenzen und weitere Veranstaltungen gestaltet sich die Situation schwierig, jedoch werden in fast allen Fällen alternative Konzepte ausgearbeitet, die den Austausch in der wissenschaftlichen Fachcommunity dennoch ermöglichen. So wurde kurzerhand … Mehr Erfahrungen mit Durchführung von digitalem Forschungsworkshop reflektiert: das Educational Governace Team der Hertie School veröffentlicht lessons learned aus einer Veranstaltung mit wb-ibb Beteiligung

Vernetzung: wb-ibb und MP-INVET im Gespräch mit DGB und bfw zum Vorhaben Unions4VET Transfer

Das wissenschaftliche Begleitprojekt setzt seine Vernetzungsaktivitäten fort und hatte am 01. Juli 2020 die Gelegenheit zusammen mit Kolleginnen der Metamaßnahme MP-INVET (BMBF-Förderrichtlinie Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung) in den Austausch mit den Verantwortlichen des Projekts Unions4Vet Transfer zu treten. Für wb-ibb stellte dies eine Fortsetzung des Dialogs mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Berufsfortbildungswerk … Mehr Vernetzung: wb-ibb und MP-INVET im Gespräch mit DGB und bfw zum Vorhaben Unions4VET Transfer

Auftakt der Vernetzung von wb-ibb und der Metamaßnahme der BMBF-Förderrichtlinie IBBF, MP-INVET

Am 27. März 2020 fand unter Moderation des DLR Projektträgers der erste Termin zur Vernetzung der Begleitprojekte der BMBF-Förderrichtlinien Internationalisierung der Berufsbildung (IBB) und Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung (IBBF) statt. Zuvor hatte bereits im Januar 2020 die IBBF-Auftaktveranstaltung auch mit VertreterInnen der wb-ibb stattgefunden (siehe auch https://www.berufsbildung-international.de/de/Erfolgreiche-Auftaktveranstaltung-zur-BMBF-Forderinitiative-Forschung-zur-1835.html). Anders als im Falle von wb-ibb handelt … Mehr Auftakt der Vernetzung von wb-ibb und der Metamaßnahme der BMBF-Förderrichtlinie IBBF, MP-INVET

COVID-19: Verschiebungen, Ausfälle und Videokonferenzen

Auch die Internationalisierung der Berufsbildung bleibt nicht verschont von den Auswirkungen der Pandemie des sog. Corona Virus. Das für Mai geplante 5. IBB-Fachforum in Augsburg musste auf einen Zeitpunkt später im Jahr verschoben werden und somit wird das nächste große Treffen der IBB-Karawane wohl noch etwas auf sich warten lassen müssen. Deutlich bemerkbar macht sich … Mehr COVID-19: Verschiebungen, Ausfälle und Videokonferenzen

Wb-ibb in Mexiko

Vom 19. bis 29. Februar 2020 konnten Janis Vossiek und Fabienne-Agnes Baumann Einblicke in die aktuellen Entwicklungen in der mexikanischen Berufsbildung und den dortigen Bildungsmarkt gewinnen. Der Forschungsaufenthalt fand seinen Auftakt in Guadalajara/Jalisco anlässlich der 2. internationalen Konferenz des IBB-Projekts E-Mas, die auf dem Campus des E-Mas-Projektpartners Tecnológico de Monterrey veranstaltet wurde. Bei der Konferenz … Mehr Wb-ibb in Mexiko

4. IBB-Fachforum und 3. IBB-Statuskonferenz in Gelsenkirchen

Am 04. November fand im Wissenschaftspark Gelsenkirchen beim diesjährigen Gastgeber FIAP e.V. [https://fiap-ev.org/] das nunmehr 4. Fachforum der BMBF-Förderrichtlinie Internationalisierung der Berufsbildung (IBB) statt. Das Programm des Tages stand unter dem Zeichen des Megatrends Digitalisierung. Insgesamt vier Panels dienten der Diskussion von Chancen und Herausforderungen sowie der Identifizierung von nationalen und internationalen Trends in den … Mehr 4. IBB-Fachforum und 3. IBB-Statuskonferenz in Gelsenkirchen

Neue Publikationen aus der Reihe „Berufsbildung International“ mit Beiträgen der wb-ibb

Geschäftsmodellentwicklung und Digitalisierung– dies sind die Themenfelder, die in den jüngt erschienen Ausgaben der vom DLR-PT herausgegebenen Reihe „Berufsbildung International“ adressiert werden. https://www.berufsbildung-international.de/de/Publikationen-November-2019.html Prof. Michael Gessler und Dr. Susanne Peters zeigen in ihrem Beitrag, welche Rolle Promotoren im Berufsbildungstransfer spielen. Prof. Michael Gessler und Dr. Kristina Kühn diskutieren, ob und wie Geschäftsmodellentwicklung und internationale Berufsbildungszusammenarbeit … Mehr Neue Publikationen aus der Reihe „Berufsbildung International“ mit Beiträgen der wb-ibb

Wissenschaftliche Begleitung vor Ort: Iran Innovates

Im September besuchten MitarbeiterInnen des wissenschaftliche Begleitprojekt das Vorhaben „IRI – Iran Innovates“ des internationalen SEPT Programms der Universität Leipzig sowie des Zentrums für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH. Im Rahmen des mit Kooperationspartnern hervorragend organisierten Aufenthalts in Teheran konnten Gespräche mit den lokalen Projektpartnern und weiteren relevanten Stakeholdern der beruflichen  Aus- und Weiterbildung geführt werden. Dabei … Mehr Wissenschaftliche Begleitung vor Ort: Iran Innovates

3. IBB-Fachforum in Leipzig

Am 20. und 21. Mai 2019 fand das mitterweile 3. Fachforum der BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung statt. Gastgeber war dieses Mal das SEPT (Small Enterprise Promotion and Training) Programm der Universität Leipzig, welches mit den Projekten FiVe (Vocational Training in Vietnam, Förderrichtlinie Berufsbildungsexport) und IRI (Iran Innovates, Förderrichtlinie IBB) aktiv an der Internationalisierung der … Mehr 3. IBB-Fachforum in Leipzig

Symposium des wissenschaftlichen Begleitprojekts bei der VETNET-Crossing Boundaries Konferenz, 02.&03.Mai 2019

Anfang Mai lud die Universität Valencia zur diesjährigen Crossing Boundaries Konferenz des European Research Network on Vocational Education and Training (VETNET) ein. wb-ibb war dabei mit einem eigenen Symposium vertreten und stellte in drei Beiträgen der Fachöffentlichkeit Ergebnisse aus der bisherigen Evaluations- und Forschungsarbeit zur IBB-Förderrichtlinie vor. Zudem wurde der Fachaustausch genutzt, um offene Forschungsfragen … Mehr Symposium des wissenschaftlichen Begleitprojekts bei der VETNET-Crossing Boundaries Konferenz, 02.&03.Mai 2019